Homepage Wanderfreunde Hatzbachtal 1982 e.V.

Hatzbachtalwanderung-2017.pdf     

 

 

 

 

 

 

Wandertag in Hatzbach

Seit 1984 richten die Wanderfreunde Hatzbachtal alljährlich an Christi Himmelfahrt die Internationale Hatzbachtalwanderung aus. Die Teilnahme an der Hatzbachtalwanderung wird für das Internationale Volkssportabzeichen gewertet. Start und Ziel ist das Bürgerhaus im Stadtallendorfer Stadtteil Hatzbach.

Besonderen Wert legen die Wanderfreunde Hatzbachtal auf die Qualität der Wanderstrecke. Im Vordergrund steht das Naturerlebnis. Verkehrsstraßen werden völlig vermieden. Fern von Verkehrslärm und Autoabgasen kann der Wanderer die Natur genießen. Die Wanderstrecken mit einer Länge von 5, 10 und 20 km führen durch das Waldgebiet des südlichen Teils der Gilserberger Höhen an der Wasserscheide zwischen Rhein und Weser. Die tief eingeschnitten Bachläufe am steilen Abfall der Gilserberger Höhen zum Hatzbach hin prägen die Landschaft und Wanderstrecke. Das noch frische Grün der Bäume ist immer ein besonderes Erlebnis.

An der Volkssportveranstaltung, bei der es keine Sollzeiten gibt, kann jeder teilnehmen. Die Kurzstrecke über 5 km erlaubt auch ungeübten Wanderern die Teilnahme. Die Startzeiten sind fließend, das heißt, jeder Teilnehmer kann selbst bestimmen, wann er losgehen möchte. Der Wanderer kann also gemütlich, ohne Hast und Eile, mit kürzeren oder längeren Ruhepausen die eigens für diese Wanderung markierten Wege zurücklegen, ohne dass eine Stoppuhr läuft oder ein Rekord aufzustellen oder zu brechen wäre. Gestartet werden kann zwischen 07.00 und 13.00 Uhr.

An den eingerichteten Kontrollstellen auf der Wanderstrecke gibt es kostenlose Erfrischungsgetränke. Am Zielpunkt im Bürgerhaus Hatzbach werden Speisen und Getränke zu günstigen Preisen angeboten. Wandergruppen mit 30 Personen erhalten einen Ehrenpreis.

 

 

 

Fotos von unseren Wandertagen:

Noch mehr Fotos finden Sie auf unserer Facebookseite  

 

 

Himmelfahrt 2017
   
 
Waldgottesdienst am Nadelöhr mit dem Posaunenchor Vorstellung der neuen Konfirmanden  
 
Der hat noch keine Gans gestohlen Waldgottesdienst  


Er hilft an der Pausenstelle
 
Pausenstelle Nadelöhr    
 
Die drei vom Wurstgrill Gegen den Durst hilft das Original 1854 von Licher  
 
1 Meter Bier gegen den Durst Biergarten am Bürgerhaus  
 
Biergarten am Bürgerhaus Das obligatorische Siegerfoto mit Mönch und Hexe  

 

 


Himmelfahrt 2016
     
 
Hessentagsmaskottchen am Ortsschild  Auf der Wanderstrecke  Auf der Wanderstrecke  Nach der Wanderung ins Bürgerhaus 
       
Pausenstelle Heidehäuschen  Pausenstelle Nadelöhr   Pausenstelle Nadelöhr   Pausenstelle Nadelöhr  
       
Die Schildkröte hat ihren Mantel im Wald vergessen.  Original Licher 1854 vom Faß  Warteschleife an der Brötchentheke  Im Hatzbacher Bürgerhaus 
       
Die Wurstbraterei  Scheint zu schmecken  Biergarten am Bürgerhaus  Biergarten am Bürgerhaus 
       
Siegerehrung 2016  Von wo kommen die meisten Wanderer  So sehen Sieger aus....  Biergarten am Bürgerhaus 

 


Himmelfahrt 2015

Fotos von der Wanderstrecke 
     

Die Hatzbacher Tugenden
 
Streckenkontrolle
 
Ein schöner Wanderweg
 
Löwenzahn am Wegesrand
 
Aussicht auf Hatzbach
   
auch schön
 
Blick in die Gegend
Fotos rund ums Bürgerhaus       
 
Wenn die bunten Fahnen wehen..........
 
Vor dem Bürgerhaus
 
Was der Peter da wohl erklärt???
 
Siegerehrung mit Schirmherr
Fotos vom Tag danach       
 
Gut, daß es in Hatzbach noch Traktoren gibt.
 
Ruhepause der vielbeschäftigten Wanderwarte.
 
Rüdiger verteilt Bratwurst
 
Alle mal Prost auf den gelungenen Wandertag 2015

 

Himmelfahrt 2014 

   
       

 

                      Himmelfahrt 2013

 

 

750 Jahre Hatzbach 1262 - 2012

 

   

 

 

                   Himmelfahrt 2010

 

 

                 Himmelfahrt 2009

 

 

                    Himmelfahrt 2008

 

 

 

                 Himmelfahrt 2007

 

 

                   Himmelfahrt 2006

 

 

                        Himmelfahrt 2005

 

 

 

ab 15.11.2015                                          

besucherzaehler-counter